Superblock

Geht man in ein Restaurant, erwartet man ein fantastisches Essen und guten Service. Der Wein muss passen und der Kellner sollte nach der Bestellung nicht die Augen hinter einem verdrehen, sprich: das Gesamterlebnis sollte stimmen.

Jedoch stellt man oft fest, dass solch ein Ausflug nicht der Erwartungshaltung entspricht. Der Koch ist gar kein Koch, sondern ein Chemielehrer, der keinen Job gefunden hat. „Kochen ist so ein Mist“ tönt es aus der Küche und man stellt fest, dass die drei verschiedenen Weinsorten alle dieselben sind. Manche wollen auch einfach alles und bieten auch alles Erdenkliche an. Nach der siebzehnten Seite auf der Speisekarte hat man letztendlich die Orientierung verloren, so dass man nicht mehr genau weiß, ob man nun das orientalische Curry-Huhn oder doch lieber das klassische Wiener Schnitzel möchte.

                 

Beim Superblock konzentrieren wir uns mit Leidenschaft intensiv auf unsere Kernkompetenz Bouldern. Mit viel Liebe zum Detail haben wir die Wände, Griffauswahl und das Gesamtkonzept selber geplant, um das Bestmögliche und etwas Unvergleichbares für unsere Bouldergemeinschaft zu schaffen. Ziel ist es, dass Anfänger, die super ambitionierten Sportkletterer und die Fitnesssportler von alt bis jung voll auf ihre Kosten kommen. Regelmäßiges Umschrauben der einzelnen Wandbereiche bzw. Parcours soll die Attraktivität und Abwechslung stetig aufrechterhalten. Ergänzend dazu schaffen wir einen grandiosen Trainingsbereich, abgetrennt vom Boulderbereich direkt über unserer Überhang-Grotte. Insgesamt wird man sich in unserer Halle pudelwohl fühlen. Sauberkeit der Umkleiden & Duschen sowie der Griffe etc. stellen bei uns ein Muss dar. In bester Lage Düsseldorf's können wir endlich nach langer Suche und Planung unser Vorhaben realisieren und zumindest für die Düsseldorfer die Anreise kurz halten.

 

Quinoa mit Sojasprossen und dazu einen karamellisierten Latte con Erdnussstreusel-Kaffee gibt es bei uns leider nicht, dafür aber Spitzenkaffee auch in Form eines Espressos, Cappuccinos oder Michkaffees. Darüber hinaus wurden unser Getränke und vor allem das Biersortiment von überzeugten Kneipen-Kennern sorgfältig entwickelt. Unser „Funktion One“ Soundsystem sorgt für ein unvergleichbares und klares Musikerlebnis (im Bistro wie in der Halle). Mit Getränken und ausgewählten Leckereien werden die Kraftreserven wieder aufgefüllt und/oder das Bouldererlebnis zu einem entspannten Abschluss gebracht.

 

Bevor dieser Abschnitt endet wäre noch wichtig zu erwähnen, dass wir natürlich auch ein attraktives und trainerbetreutes Kursangebot anbieten. Vielleicht einfach mal den Sportunterricht in die Boulderhalle verlagern? Warum? Bouldern ist ein ganzheitliches Training für den Körper. Die hier erlernten koordinativen Fähigkeiten schulen das Gespür für den eigenen Körper. Zudem bietet Bouldern ein ausgewogenes Krafttraining aller Körperregionen und löst positive Sozialisierungsprozesse aus, da man in der Regel gemeinsam bouldert und gemeinsam Probleme löst. Da wir den Bouldersport fördern wollen und auch um den Nachwuchs professionell zu fördern, bieten wir regelmäßige Kurse in verschiedenen Altersklassen an. Den Kindern und Jugendlichen wird hierbei wie in einem Verein der Bouldersport bzw. das Sportklettern strukturiert von professionellen Trainern näher gebracht und gemeinsam ausgelebt.

 


Superblock GmbH

Fichtenstraße 53
40233 Düsseldorf

 

Tel.: 0211 78882299

mail@superblock.nrw

Öffnungszeiten

Montag - Samstag  09:00 - 23.00 Uhr

Sonn-/ Feiertage 09:00 - 22:00 Uhr